Site FR Site DE

Ziele

Philosophie

Gerade so wie sich Sonnenstrahlen in Regentropfen spiegeln

lernen unsere zukünftigen Schüler,

dass das Leben ein buntes Spektrum an Facetten bietet

gleich den leuchtenden Farben des Regenbogens.

Unsere pädagogischen Stärken:

  • Dem Lernen Sinn geben, indem die Kinder so oft wie möglich aus konkreten Erlebnissen und Situationen heraus lernen
  • den Kindern die für ihre Sozialisierung notwendige Orientierung bieten
  • ihnen Sicherheit vermitteln, damit sie ihre Selbstständigkeit entwickeln können
  • sie dank der „anderen“ Sprache zu offenen, neugierigen Menschen werden lassen
  • ihnen eine besondere Umgebung anbieten, und damit ideale Grundlagen schaffen, aus denen sie ein Leben lang schöpfen können
  • den Austausch mit den Familien fördern: wir gestalten gemeinsam die Zukunft der uns anvertrauten Kinder
  • die Kinder in dieser Lernphase mit Toleranz und Menschlichkeit begleiten

Pädagogische Projekte

Lernbereitschaft, Selbstständigkeit und Anpassungsfähigkeit werden durch die Entwicklung der körperlichen und geistigen Fähigkeiten des Kindes geprägt. Unser Team berücksichtigt das und entwickelt die Lernprojekte in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachpersonen für die frühe Kindheit (Kleinkinderzieher, Psychologen, Linguisten, Pädiater…). Im Vordergrund steht  die Autonomie des Kindes und die Förderung seiner Persönlichkeit. Dafür unerlässlich sind Zeiten des freien Spiels, aber auch kreative Ateliers.

Unsere pädagogischen Ziele richten sich nach dem Kindergartenlehrplan von Basel-Stadt sowie dem „Programme de l’école maternelle française“.

Damit gewährleisten wir für unsere Kinder den Anschluss an die schweizerische oder französische Primarschule.

Die pädagogischen Ziele erreichen wir im Kindergarten Arc en Ciel, indem wir Geschichten, Bilderbücher und Gedichte verwenden, und die Kinder zu sensorischen und gymnastischen Aktivitäten anleiten, aber auch zu handwerklichem Gestalten.

Wir lernen mit allen Sinnen:

Das Tasten durch die Berührung der Materialien

Das Sehen und Hören mit Bildern und Liedern

            Das Schmecken und Riechen durch das Herstellen von Patisserie

Pädagogik im Detail

Mit unseren Kleinen:

  • Mit einfachen Regeln und sprachlicher Förderung das Zusammenleben erleichtern
  • Die Entdeckung der Schrift durch die Entwicklung der Feinmotorik ermöglichen
  • Beobachtungsgabe und Handhabung von Materialien erlernen
  • Bewegung und Körperausdruck (Motorik und Rhythmus) verbessern
  • Fantasie, Kreativität und Geschicklichkeit (Spiel, Malen, Kollagen…) anregen

Mit unseren mittleren und grossen Kindern arbeiten wir noch gezielter:

  • Die sprachlichen Fähigkeiten durch gemeinsame Diskussionen fördern
  • Das Zusammenleben in der Gruppe mit gemeinsamen Ritualen pflegen
  • Zur Entdeckung der Welt, der Umgebung (Pflanzen und Tiere), aber auch der Zahlen und Buchstaben anleiten
  • Bewegung und Körperausdruck (Orientierungsvermögen, Tanz, Ballspiele) verbessern
  • Fantasie und Kreativität (Spiel, Malen, Kollagen) anregen

Mit allen: Mit einer grossen Vielfalt an kulturellen, künstlerischen, musikalischen und sportlichen Aktivitäten fördern wir die körperliche und intellektuelle Reife und Entwicklung.

Wir spazieren täglich im nahe gelegenen Schützenmattpark, gehen regelmässig in den Wald, den Basler Zoo und in die Bibliothek, gelegentlich besuchen wir Ausstellungen und unternehmen andere Ausflüge.

Mehr info: LehrPlan Basel